Unterlagen und Informationen zur Ausbildung an den Einsatzschulen

Termine und Fristen finden Sie hier.

 

Unterrichtsorganisation

 
Hinweise Unterrichtseinsatz 2. Ausbildungsjahr
 
Übersicht über Einsatz für das Studienseminar
 
Leitfaden für Betreuungslehrkräfte
 
Datenblatt für Betreuungslehrkräfte

 

3. Lehrprobe

  • Im 2. Ausbildungsjahr findet eine mehrstündige Lehrprobe in der beruflichen Fachrichtung statt.
  • Das Fachgebiet darf nicht das gleiche Fachgebiet wie in einer anderen Lehrprobe der beruflichen Fachrichtung sein.
  • Jede Betreuungslehrkraft ist Drittprüferin/Drittprüfer bei der Lehrprobe ihrer betreuten Referendarin/ihres betreuten Referendars.
  • Das Eröffnungsprotokoll der Lehrprobe wird an das Studienseminar und die Prüfungsvorsitzende/den Prüfungsvorsitzenden (per Fax oder E-Mail) geschickt.
  • Das Ergebnisprotokoll und eine Ausfertigung der Ausarbeitung wird ggf. von der Einsatzschule im Auftrag der Prüfungsvorsitzenden/ des Prüfungsvorsitzenden an das Studienseminar geschickt.
 
Lehrprobe Eröffnung und Niederschrift
 
Beobachtungsbogen
 

Gutachten

  • Gegen Ende des ersten Halbjahres des 2. Ausbildungsjahres erstellt jede Einsatzschule einen Gutachtenvorschlag für jede Referendarin/jeden Referendar.
  • Vorlagen für das Gutachten befinden sich auf der Internetseite hier. Für den Zugriff auf die Gutachtenvorlagen ist ein Login mit den Ihnen vorliegenden Zugangsdaten notwendig.
 
Kriterien für das Gutachten

 

Entwicklungsgespräch

  • Im 2. Ausbildungsjahr werden von der Betreuungslehrkraft 2 Entwicklungsgespräche geführt und dokumentiert.
 
Vorlage für Entwicklungsgespräch

 

Tätigkeitsnachweis

  • Die Referendarinnen und Referendare müssen einen Tätigkeitsbericht führen.
  • Die hier bereitgestellte Vorlage für die Tätigkeitsnachweise der Referendarinnen und Referendare dient als Hilfestellung. Sie kann von der Betreuungslehrkraft angepasst werden.
  • Die Tätigkeitsnachweise sind der Betreuungslehrkraft vorzulegen und verbleiben bei dieser.
 
Vorlage für Tätigkeitsnachweise