1. Ausbildungsjahr

Im 1. Ausbildungsabschnitt findet die Ausbildung an einer oder mehreren Seminarschulen bzw. benachbarten beruflichen Schulen sowie am Studienseminar statt.

 

Ausbildung an Seminarschulen

An der Seminarschule werden die Studienreferendarinnen und Studienreferendare in die Schulpraxis eingeführt und in ihren Fachrichtungen und Unterrichtsfächern methodisch und unterrichtspraktisch angeleitet.

Im Rahmen der Ausbildung, Betreuung und Beratung führt die Seminarlehrkraft I ein Fachseminar der beruflichen Fachrichtung von wöchentlich mindestens drei Zeitstunden und die Seminarlehrkraft II ein Fachseminar des Unterrichtsfachs von ebenfalls wöchentlich mindestens drei Zeitstunden durch. Die Seminarschule I unterweist die Studienreferendarinnen und Studienreferendare in Schulrecht. Beim dortigen Deutsch-Fachbetreuer findet eine Sitzung statt, in der schulspezifische Vorgaben zum Deutschunterricht vorgestellt und besprochen werden.

 

Seminarlehrkraft I (berufliche Fachrichtung) und Seminarlehrkraft II (Unterrichtsfach)

Im 1. Ausbildungsabschnitt werden Referendarinnen und Referendare von einer Seminarlehrkraft der Seminarschule für die berufliche Fachrichtung sowie von einer Seminarlehrkraft der Seminarschule für das Unterrichtsfach betreut. Diese ist federführend an der Organisation und Durchführung der Ausbildung an den Seminarschulen beteiligt.

 

Ausbildung am Studienseminar

Die allgemeine Ausbildung im Vorbereitungsdienst umfasst Bereiche der allgemeinen Pädagogik und Schulpädagogik, der Psychologie, ausgewählte Schwerpunkte aus dem Schulrecht und der Schulkunde sowie Grundfragen der staatsbürgerlichen Bildung. Zusätzlich werden die Studienreferendarinnen und Studienreferendare im Rahmen von Deutsch-Fortbildungsmodulen für die Bedeutung der Sprachkompetenz für den Kompetenzerwerb an beruflichen Schulen sensibilisiert.

Die Beschreibungen der Modulinhalte finden Sie hier.

 

Prüfungsleistungen

  • 2 Prüfungslehrproben (in der Regel in der beruflichen Fachrichtung und im Unterrichtsfach je 45 min)
  • Einholung des Themas der schriftlichen Hausarbeit bei einer Seminarlehrkraft